0 179 7310427 ayurvedamarburg@web.de

Preise  ab Juni 2023

Kostenübernahme –

Sozialrabatt

Preise, Behandlungskosten der Ayurveda Naturheilpraxis Marburg/ Gießen

Ayurvedische Erstanamnese....................... ~140€

Ayurvedische Erstanamnese mit Untersuchung und Ausarbeitung eines schriftlichen Therapieplans, Besprechung.

Ayurvedische Ernährungsberatung...............125€

inkl. schriftlicher Ausarbeitung

Folgeanamnesen....................................... 60€

Beratungen in der Praxis oder telefonisch..... 15 € .. (je15min)

Abhyanga - Ganzkörper-Ölmassage.............. 79 €

ca. 70 min plus Nachruhezeit

Abhyanga - als Synchronmassage................ 130€

(nicht immer möglich)

Udvartana, ayur.Pulvermassage................... 89 €

Anregende, Massaeg mit Pulvern oder Pasten – ca. 70 min plus Nachruhezeit

Prishtabhyanga, ayur. Rückenmassage.......... 59 €

ca. 45 min plus Nachruhezeit

Padabhyanga - Ayurv. Fussmassage...............55 €

ca. 45 min plus Nachruhezeit

Nabhimarma - Ayurv. Bauchmassage ............ 55 €

ca. 45 min plus Nachruhezeit

Garbhini - Ayurvedische Schwangeren-Massage ...... 74 €

Sanft. Vitalisierend. Erst nach dem 3. Monat; ca. 45 min plus Nachruhezeit;

Thalodal - Ayurved. Sport-/ Druckmassage. .. 81 €

Dynamische, aktivierende Massage. Vor körpelrichen Herausforderungen. ca. 70 min plus Nachruhezeit;

Mukhabhyanga - Ayurved. Gesichtsmassage... 59€

Shirodhara - Stirnölguss..............................72€

Abhyanga und Shirodhara........................... 135€

Takradhara - kühlender Stirnguss .................70€

Pinda sveda - Massage mit Kräuterbeuteln......99€

ca. 60 min plus Nachruhezeit;

Svedana - Schwitzen in der IR-Kabine (trocken). 13€

Im Rahmen anderer ayurvedischer Anwendungen; 30 min a`25 €

Tailadhara - Ganzkörperölguss .....................99€

Spezialbehandlung des keralitischen Ayurveda. ca. 50 min plus Nachruhezeit

Aksitarpana - Ayurvedisches Augenbad...... ab 59 €

Ölbehandlung der Augen bei bestimmten Augenerkrankungen, z.B. Sicca-Syndrom.

nasya.....................................................ab 55 €

Vielgestaltiges ayurvedisches Therapieverfahren über die Nase. Viele Indikationen.

Khati vasti - für Rücken/ Gelenkstrukturen.....70 €

Intensive ayurvedische Spezialbehandlung mit mediziniertem Öl

Lepa - Kräuterwickel ............................. ..ab 40€

Kräuterpasten etc. /- Auflagen/ -Wickel; z.B. „Leberwickel“

Ambulante Panchakarmakuren.................ab 950€/ 7 Tage

(Individuell,  je nach Aufwand )

Für alle, die an regelmäßigen Behandlungsterminen interessiert sind, biete ich außerdem günstige Mehrfachkarten an.

Kostenübernahme  durch Krankenkassen und Zusatzversicherungen

Heilpraktikerleistungen werden unter bestimmten Bedingungen von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Private Krankenkassen und die Beihilfe tun dies gemäß Ihrer jeweiligen Vertrags-bedingungen. Gesetzliche Krankenkassen erstatten Heilpraktikerleistungen nur in Ausnahmen.

Eine weitere Möglichkeit besteht im Abschluss einer Heilpraktikerzusatz-Versicherung, wie sie von vielen Versicherern mittlerweile angeboten werden.
Diese lohnen sich fast immer, wenn Sie häufiger Leistungen von Heilpraktikern in Anspruch nehmen; (z.B. im Rahmen einer Panchakarma-Kur).

Ein Vertrag lohnt sich besonders, wenn Sie regelmäßig Heilpraktikerleistungen in Anspruch nehmen. Tarife sind je nach Leistungsumfang teilweise recht günstig.
Weitere Infos hierzu finden Sie auf entsprechenden Plattformen im Internet oder auch in meinem folgenden Artikel.

Grundlage der Abrechnung mit Ihrer Versicherung ist die Heilpraktikergebühren-ordnung (GebüH) Diese wurde allerdings bereits vor über 20 Jahren festgeschrieben. Eine preisliche Anpassung an das heutige Niveau, ist dadurch leider nicht zu vermeiden. Gelegentlich resultiert daraus ein Selbstbehalt.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse bzw. auch der Beihilfe vor Therapiebeginn ab, welche Heilpraktikerleistungen übernommen werden.

 

Steuerliche Berücksichtigung

Im Rahmen Ihrer Steuererklärung besteht außerdem die Möglichkeit Heilpraktikerleistungen unter der Rubrik  „Aufwendungen für Gesundheit“ als außergewöhnliche Blastungen  geltend zu machen, wenn sie bestimmte Freibeträge überschreiten.

 

Kontaktieren Sie mich gerne wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Sozialrabatt

Wenn sie in der Ausbildung oder Student/in sind oder nur über ein geringes Einkommen verfügen, scheuen Sie sich nicht, sprechen Sie mich einfach an. Ich komme Ihnen preislich gerne etwas entgegen. Auch Ratenzahlungen sind prinzipiell denkbar.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner